Blog

Kulturstrolche

Kategorien: Events

IMG_0266 kleinEnde November haben uns wieder die Kulturstrolche an zwei Tagen besucht. Diesmal waren es zwei Klassen aus der dritten Stufe der Grundschule Dönhoffstraße in Wiesdorf, die sich mal anschauen wollten, was sie bei den Jugendkunstgruppen alles machen können. Pünktlich um 9 Uhr konnte man die motivierten Kinder mit ihren knallorangefarbenen Kappen im Gänsemarsch kommen sehen und es konnte gleich losgehen. Die Klassen wurden in zwei Gruppen geteilt, die dann getrennt einmal zur Dozentin Moni Piechowicz in den Tanzsaal und zum Dozenten Alfred Prenzlow in den Malsaal gingen.
IMG_0184 klein

 

 

Bei Moni ging es alles andere als ruhig zu und beim Stopptanz konnten sich alle mal so richtig austoben. Aufgabe war an das andere Ende des Raumes zu gelangen und dabei bestimmte Bewegungen auszuführen. Am Anfang wurden Inputs gegeben und als alle sich eingefunden haben, konnte jeder einmal die Gruppe leiten, seine Lieblingsmoves zeigen und der Rest der Gruppe hat sie nachgemacht. Später wurde gemeinsam ein Tanz eingeübt, bei dem sich jedes Kind eine Bewegung überlegen konnte, die anschließend alle aneinander gehangen wurden und somit eine Choreographie entstand. Das Ganze wurde mit passender Musik unterlegt und mehrmals geprobt.

IMG_0230 kleinEtwas ruhiger, aber mindestens genauso kreativ, waren die Kulturstrolche in der Druckwerkstatt unterwegs. Der Kursleiter Alfred Prenzlow gab zunächst eine Einführung in die Welt der analogen Druckerei. Anschließend gab es für jedes Kind die Möglichkeit eine Styroporplatte nach den eigenen Belangen zu gestalten. Jeder durfte dann mit bunter Farbe seine eigene Druckplatte walzen und die gezeichneten Gesichter, Tiere oder sonstige Ideen mit der Druckpresse fertigstellen.

Wir hoffen sehr, dass wir einige Gesichter bald wiedersehen, denn es hat uns mindestens genauso viel Spaß gemacht wie euch!

 

Autor:Wiebke Lange