Ob zu Polka, aktuellen Radiocharts, einer emotionalen Ballade oder serbischer Folklore… die Tanzkurse der Jugendkunstgruppen haben am 19.03.2022 das gesamte Publikum im Forum begeistert! Die zwei erfolgreichen Aufführungen wurden mit verdientem Applaus der Zuschauer und Zuschauerinnen belohnt. Ihr wart nicht dabei? Keine Sorge, hier kommt eine Zusammenfassung:

Just Dance I, II, III und das Tanztrieb Ensemble (14 Uhr)

Das Tanzfest eröffneten die Tänzerinnen von Just Dance II  mit dem Lied „River“. Die tolle Choreographie und die passende Musik mit Ohrwurmfaktor überzeugte das Publikum direkt. Danach folgten die Tänzerinnen der höheren Altersgruppe (Just Dance III und das Tanztrieb Ensemble) mit einer genauso kreativen Performance und coolen Licht- und Farbspielen. Nun waren die jüngsten Tänzer und Tänzerinnen an der Reihe. Mit einem Polka-Hit und positiven Energie haben sie das gesamte Publikum zum Mitklatschen und Singen gebracht!
Schließlich wurden die abwechslungsreichen Auftritte mit allen Tanzgruppen abgeschlossen: das Tanztrieb Ensemble tanzte gemeinsam mit allen Kindern und Jugendlichen zur emotionalen Ballade „1944“ und setzte damit ein wichtiges Zeichen: Wir alle wünschen uns Frieden auf der Welt! Das Publikum unterstützte sie dabei mit riesigem Applaus.

Video

Serbische Folklore (17 Uhr)

Nach einer kleinen Pause begann auch schon die Generalprobe für die Tänzer und Tänzerinnen der Serbischen Folklore. Da mit traditionellen Trachten und Frisuren getanzt wurde, war die Vorbereitungszeit etwas länger. Doch die Aufführung konnte auch hier pünktlich starten. Die Zuschauer und Zuschauerinnen wurden sowohl auf serbisch als auch auf deutsch begrüßt und mit einer tollen Gesangseinlage beeindruckt. Es folgten weitere Gruppentänze und sogar ein großes Seilspringen. Tosender Applaus!
Alle Tänzer und Tänzerinnen haben die Tanzschritte mit Bravour gemeistert. Es erfordert nämlich ganz viel Konzentration und Taktgefühl. Dafür haben sich alle an speziellen Gurten festgehalten, damit die große Tänzerkette nicht bricht. Auch das hat im großen Finale geklappt! Den Eltern, Freunden und Bekannten gefiel die Aufführung außerordentlich gut. Diese haben auf deutsch und auf serbisch Zugabe gerufen und natürlich applaudiert.

Wir danken allen Tänzern und Tänzerinnen für dieses großartige Tanzfest, sowie den jeweiligen Kursleiterinnen Monika Piechowicz und Snezana Dzida und allen Mitwirkenden!🤗