Jugendkunstwoche 2020

Die Jugendkunstwoche muss in diesem Jahr anders stattfinden als in den Vorjahren. Aber wir sind sehr froh, dass wir eine Möglichkeit gefunden haben, wieder 50 Kinder und Jugendliche in der ersten Ferienwoche zu einem Kreativausflug in das Zentrum der Jugendkunstgruppen laden zu können.

Uns können jeweils 25 Kinder und Jugendliche am Vormittag, von 10 Uhr bis 12.30 Uhr besuchen können und am Nachmittag von  13.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Auf das gemeinsame Mittagessen müssen wir diesmal verzichten. Auch könnt ihr nicht zwischen den Kursen beliebig wechseln, sondern müsst euch schon vorher entscheiden, was ihr machen wollt. Das sind die Angebote:

  •  Textiles Gestalten (Nähen, mit und ohne Maschine)
  • Malen und Zeichnen (Farbe und Striche auf Papier)
  • Plastisches Gestalten (Figuren und Formen)
  • Druckwerkstatt (Drucken mit der Druckpresse)
  • Hörspiel/Klangwerkstatt (mit Geräuschen Geschichten erzählen)

Alle Kinder und Jugendlichen werden in zwei Angebote eingeteilt. Einen Kurs macht ihr in Gruppen zu fünft von Montag bis Mittwoch, den anderen am Donnerstag und Freitag. Bitte stellt auf der Anmeldung eine Rangfolge auf. Wir werden uns bei der Einteilung daran orientieren. Das bedeutet, wenn dein Lieblingskurs schon voll belegt ist, nehmen wir die Nummer 2, dann die 3 und so weiter. Ihr könnt sicher sein, auch wenn ihr nicht in euren Lieblingskurs eingeteilt seid, wird euch das andere Angebot auch großen Spaß machen.

Es gelten auch viele besondere Regeln, die ihr wahrscheinlich schon aus der Schule kennt: Das Info für Eltern, Kinder und Jugendliche für die Jugendkunstwoche bitte durchlesen und zu Hause besprechen. Info herunterladen

Hier findet ihr die: Anmeldung zur Jugendkunstwoche 2020

Ergänzung 06.07.2020: Die Jugendkunstwoche war super. Statt einer Abschlussausstellung gibt es in diesem Jahr die Foto-Galerie:

zur Foto-Galerie 2020