Unsere Kurse

Workshops

Spitzenklöppeln – Wie geht das?

Wer möchte etwas Neues ausprobieren? Spitzenklöppeln kann nicht jeder. In diesen Workshops kann erlernt werden, wie aus bunten Fäden, Perlen und Glitzer schöne Spitzen entstehen. Wir fangen mit Freundschaftsbändchen an und lernen schnell die Technik kennen. Weiter geht es mit Schmetterlingen, kleinen Blüten oder Glitzersternen, die auf die Jeansjacke oder ein T-Shirt aufgenäht werden können. Oder wir klöppeln gleich die Sonne, die Wiese und Marienkäfer dazu und haben direkt ein schönes Frühlingsbild. Alles was wir brauchen bringe ich mit, ihr könnt direkt loslegen.
Dozentin: Barbara Luderich

715 a – c
715a Samstag, 25.01.2020
715b Samstag, 15.02.2020
715c Samstag, 21.03.2020
jeweils 10.00 – 12.30 Uhr

Anmeldung bis 7 Tage vor dem jeweiligen Termin
Altersgruppe: 8 – 12 Jahre
Entgelt: 6,50 € für einen Termin
Materialgeld: 2,00 € je Person
JKG-Zentrum, Küppersteg

Anmeldung

Digitale Farbe – ein besonderer Kurs

In diesem kurzen und spannenden Workshop geht es um Kunst-Apps, genauer gesagt um das, was man mit ihnen machen und wofür man sie nutzen kann. Ihr lernt einige Mal- und Zeichen-Apps kennen und nutzt dafür die iPads der JKG. Um herauszufinden, was der Unterschied zu den sogenannten klassischen Bildern ist, gehen wir ins Museum und untersuchen einige Meisterwerke. Da die digitalen und analogen (mit Pinsel und Farbe) Bilder sehr unterschiedliche Möglichkeiten bieten, werden beide Techniken ausprobiert.
Aus euren Arbeiten, also aus den fertigen Ausdrucken der digitalen Bilder und den bemalten Leinwänden, werden wir eine Ausstellung zusammenstellen.
Der Workshop wird vom Kultursekretariat NRW Gütersloh in der Reihe „(D)ein Ding“ gefördert und ist für alle Teilnehmenden kostenlos.
Dozentin: Frauke Wilken

717
Termine:
Donnerstag, 03.10., 14-19 Uhr
(Feiertag)
Freitag, 04.10., 16-20 Uhr
Samstag, 05.10., 14-19 Uhr
Sonntag, 06.10., 14-18 Uhr
Altersgruppe: ab 14 Jahre
Entgelt: frei
JKG-Zentrum, Küppersteg

Anmeldung

Keramikworkshop für die ganze Familie

Gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern, älteren Geschwistern oder anderen Familienmitgliedern können die Kinder in diesen Workshops, je nach Jahreszeit und Lust, Weihnachts- und Ostergeschenke oder sonstige Objekte aus Ton bauen. Wir lernen zusammen einige Grundtechniken kennen und werden nach Herzenslust experimentieren.
Ideen für Geschenke, wie Sterne, Blumen, Kerzenhalter, Schalen usw. sind reichlich vorhanden und können gemeinsam Schritt für Schritt umgesetzt werden.
Am zweiten Workshoptermin vervollständigen wir die Objekte, indem wir sie glasieren oder bemalen.
Hauptsächlich wollen wir zusammen ein paar schöne und kreative Stunden verbringen. Dabei darf natürlich eine wohlverdiente Tee- und Kaffeepause nicht fehlen.
Gemeinsam können wir unsere mitgebrachten Snacks essen und die entspannte Stimmung genießen.
Dozentin: Barbara Tangerman

710 a – e
710a Samstag, 07.09.19 + 09.11.19
710b Samstag, 30.11.19 + 14.12.19
710c Samstag, 18.01.20 + 08.02.20
710d Samstag, 29.02.20 + 21.03.20
710e Samstag, 09.05.20 + 30.05.20
Jeweils 13.00 – 17.00 Uhr
Altersgruppe: 6 – 12 Jahre + Papa, Mama, Tante, Onkel, Oma, Opa, oder ältere Geschwister
Entgelt: 20,80 € je Person für einen
Doppeltermin
Materialgeld: 2,50 € je Person pro Termin
JKG-Zentrum, Küppersteg
Anmeldung bis 7 Tage vor dem jeweiligen Termin

Anmeldung

Farbwelten
Ein Mal- und Zeichenworkshop für die ganze Familie.

Freies Malen für Groß und Klein mit viel Spaß und spannenden Experimenten. Auch ohne Vorkenntnisse ist es möglich, zu sehr eindrucksvollen Bildern zu gelangen. Es werden verschiedene Techniken mit Kreide, Grafit und dem Pinsel vermittelt.
Dozentin: Frauke Wilken

711 a – d
711a Samstag, 21.09.2019
711b Samstag, 16.11.2019
711c Samstag, 15.02.2020
711d Samstag, 14.03.2020
jeweils 14.00 – 17.00 Uhr
Altersgruppe: 6 – 12 Jahre + Papa, Mama, Tante, Onkel, Oma, Opa oder ältere Geschwister
Entgelt: 7,80 € je Person für einen Termin
Materialgeld: 3,00 € je Person
JKG-Zentrum, Küppersteg
Anmeldung bis 7 Tage vor dem jeweiligen Termin

Anmeldung

Jetzt Anmelden!

Oft sind die Plätze in den Kursen schnell ausgebucht. Deshalb sollten Sie nicht zulange zögern.